Nächster Termin

09.09.2018 Regionsmeisterschaften der Jüngsten
15.09.2018 Regionsmeisterschaften Jugend Doppel
28.09.2018  DTB TCH LK Race Finale U11 U13 U15

aktuelle News

spielend trainieren jeden Dienstag und Freitag 16-18 Uhr bei Kalle Beiber

Auch für alle die mal reinschnuppern wollen. Schläger und Bälle werden gestellt.

Ansprechpartner ist Frank Klingspor 0170/7662112

 

 

Herausragende Besetzung mit Europameister Aberg

Holzminden. Von heute bis Sonntag treffen sich 150 Spielerinnen und Spieler der Altersklassen 30-80 Jahre zur 18. Auflage der Bergbräu-Trophy in Holzminden und im Uslarer Land. Die Veranstalter Tennisclub Holzminden von 1928 mit seinen acht Plätzen an der Liebigstraße und der Uslarer Tennis-Club mit seinen 5 Plätzen am Försterweg freuen sich über die Zusagen von Europameister Jörgen Aberg sowie weiteren Norddeutschen- und Landesmeistern. Organisdationsleiter Wilhelm Holz, TCH-Vorsitzender Rolf Gans, Sportwart Sebastian Aickele, Turnierleiter Frank Klingspor und Oberschiedsrichter Lukas Cremers freuen sich über diesen großen Zuspruch.

In den Altersklassen Damen 30-55 und Herren 30-75 schlagen bei diesem Turnier im Rahmen der DUNLOP-Senior-Tour  zahlreiche Aktive aus den TOP 100 der Deutschen Ranglisten auf. Die Teilnehmer kommen aus 9 Bundesländern und die Bergbräu-Trophy ist eines von 22 Qualifikationsturnieren für das Dunlop-Masters im September in Düsseldorf.

 

Zuschauer können zu folgenden geplanten Turnierzeiten die Spiele an der Liebigstraße verfolgen : Freitag ab 14 Uhr, Samstag/Sonntag ab 09 Uhr. Die Halbfinals – und Finalspiele sind am Sonntag ab 10 Uhr in Uslar geplant. Einige Spiele werden am Sonntag auch in Holzminden stattfinden. In Uslar findet am Samstag ab ca. 19:30 Uhr der Spielerabend statt – Gäste sind willkommen.

 

Aus den 150 Aktiven ragen folgende Spielerinnen und Spieler heraus:

 

Herren 30: Landesmeister Tobias Köberle (Hameln), Herren 40: Europameister Jörgen Aberg (Berlin), Norddeutscher Meister Cai Könnecker (Hildesheim), Landesmeister Szymon Janicki (Arnum), Herren 75: Deutscher Meister und Deutschlands erfolgreichster Hockeyspieler aller Zeiten Carsten Keller (Berlin).

 

Aus dem Raum Holzminden/Höxter sind folgende Spielerinnen und Spieler gemeldet: Damen 30: Christine Menz, Maike Lachenicht (beide TV RW Höxter- TV Hö)), Damen 40: Veronika Seidel (Tennisclub Holzminden von 1928-TC Ho), Pamela Meinert-Abel (TC Lüchtringen), Herren 40: Matthias Brinkmeier (TG Lauenförde), Peter Matyssek (TC Ho), Damen 50: Susanne Wessels, Uta Holtz, Gabriele Schaper (alle TC Ho), Herren 50: Dirk Nahrwold, Frank Klingspor, Chrisitan Henning (alle TC Ho), Heiko Röder, Stefan Jäger (beide TV Hö), Herren 55: Thomas König (TV Hö), Hans Wessels (TC Ho), Rainer Schwiete (TC SG Holzminden – TC SG), Herren 60: Günter Hennecke, Michael Köhne, Christian Tanzmann (alle TC SG), Herren 65: Walter Brand, Wilhelm Holz, Helmut Seydler, Hinrich Haffner, Walter Volle (alle TC Ho), Werner Steinbrecher (TC Warburg), Herren 70: Harald Berner (TC Ho),