aktuelle News

spielend trainieren jeden Dienstag und Freitag 16-18 Uhr bei Kalle Beiber

Auch für alle die mal reinschnuppern wollen. Schläger und Bälle werden gestellt.

Ansprechpartner ist Frank Klingspor 0170/7662112

 

Erfolgreicher Start der Silvester Finales in Holzminden

Lange haben sich die Verantwortlichen des TC Holzminden die Frage gestellt, ob sich nach den erfolgreichen Tennis Outdoor Turnieren im Sommer auch ein Hallenturnier im Winter in Holzminden etablieren lässt. Der Mut dieses Projekt zu realisieren wurde in der Woche zwischen Weihnachten und Neujahr belohnt. Auf Anhieb konnten 66 Spielerinnen und Spieler aus ganz Deutschland zu diesem erstmals ausgetragenen DTB Ranglistenturnier begrüßt werden. Auch qualitativ ließen die Felder keine Wünsche offen. So trat die Nummer 12 der deutschen Rangliste Edona Ibrahimi (HTV Hannover) bei den Mädchen U16 und Matthev Zierenberg (TC Kassel) aktuelle Nummer 66 der deutschen Rangliste U16 bei den Herren an. Die drei Turniertage waren gespickt mit hochklassigem Tennis und die vier Hallenplätze des RTS Center Holzminden wurden förmlich heiß gespielt. Erstmals wurde bei diesem Turnier mit der vom Turnierleitung vorgegebenen Fairplay Zone gespielt.

Die Turnierplätze durften nur von den Spieler bzw. Oberschiedsrichtern betreten werden. Damit war ein fairer und reibungsloser Ablauf für alle Spiele gewährleitet. Die große Anzahl Spielerinnen und Spieler, die immer wieder den schwierigen Weg nach Holzminden finden, ist eine große Auszeichnung für die Organisatoren der Holzmindener Turnierscene. So wurde die Spring Junior Challenge 2018  vom DTB als eines von 12 Turniere Jugendturnieren für 2019 aufgewertet und geniest nun den J3 Status.

Edona Ibrahimi Siegerin der U16

 

In spannenden Finalspielen setzten folgende Spieler die Schlusspunkte im Turnier:

U16 Edona Ibrahimi (HTV Hannover) vs. Vanessa Kleimeier (TV Espelkamp-Mittwald) 6:0, 6:1

U14 Marie Sophie  Schulz  (TC Göttingen) vs. Zoe Allegra Ströh (Kasseler TC) 6:4 4:6 10:2

U12 Michelle Kirsch (Mühlenberger SV Hannover) vs. Laeticia Wessel (Kasseler TC) 6:1 6:1

U16 Frederic Bünger  (DTV Hannover) vs. Jan Bergmann (TC Göttingen) 6:0 7:5

U14 Louis Nass (TC Herford) vs. Fabian Salwiczek (Kasseler TC) 6:0 4:6 10:7

U12 Sorin Thoene (Leipziger TC) vs. Adrian Barker (TSV Schwarz-Weiß Hannover)  6:4 6:0

Matthev Zierenberg und Yannik Klingspor

Für die Organisation und den Ablauf des Holzminden Silvester Finales waren Christian Henning (OS), Constantin Meier (OS) und Frank Klingspor (Turnierleitung und OS) verantwortlich. Einen großen Dank geht an den Betreiber des RTS Tenniscenters der den Organisatoren die nötige Freiheit und Flexibilität zur Durchführung dieses Sportevents gab.