aktuelle News

spielend trainieren jeden Dienstag und Freitag 16-18 Uhr bei Kalle Beiber

Auch für alle die mal reinschnuppern wollen. Schläger und Bälle werden gestellt.

Ansprechpartner ist Frank Klingspor 0170/7662112

 

Bei den diesjährigen Regionsmeisterschaften der Jüngsten in Hildesheim konnten die Kinder des TC Holzminden von 1928 e.V. beide Wettbewerbe der U7 gewinnen.

Jaqueline Fadaeeyani (2010) nahm das erste Mal überhaupt an einem Turnier teil. Sie domminierte ihren Jahrgang klar. Sie musste fünf Gruppenspiele bestreiten und war ab Ende Punktbeste der U7 Konkurrenz. Fokussiert und ambitioniert absolvierte sie ihre fünf Spiele auch gegen Spielerinnen des älteren Jahrgangs U8. Überglücklich und hochverdient nahm Sie bei der Siegerehrung den Pokal entgegen. Eine tolle Leistung bei der zu berücksichtigen ist, dass Jaqueline erst im letzten Jahr mit Tennis begonnen hat.

Raphael Klingspor (2010) musste vier Spiele bestreiten. Er gab in keinem Satz gegen seine Gegner mehr als fünf Punkte ab. Die Sätze  bei der U7 werden bis 15 gespielt und alle Spiele wurden durch Schiedsrichter geleitet. Klar dominierte Raphael seine Spiele und seine Gegner fanden kein Mittel gegen sein fast fehlerfreies Spiel.

 

Ein weiterer toller Erfolg der Jugendabteilung des TC Holzminden von 1928 e.V. Die nächste Generation der Tennisjugend ist nun am Start und die Zeichen deuten darauf hin, dass diese mindestens genauso Erfolgreich unterwegs ist wie die vorherige. Eines hat sich jedoch graviert verändert. Die Anzahl der ambitionierten Kinder ist so groß wie schon lange nicht mehr. 26 Kinder im Alter von 5 bis 9 Jahren trainieren regelmäßig und brennen auf ihre ersten Turniere. Ein Verdienst der guten Trainer und der langjährigen Strukturierten Jugendarbeit beim TC Holzminden von 1928 e.V.